Skip to content

Kontaktiere uns für Buchungsanfragen und sonstiges

Oder in privater Atmosphäre..

Deine Liebsten haben ein besonderes Geschenk verdient? Machen wir zusammen einen besonderen Tag “UNVERGESSEN” – mit einem Garten- oder Wohnzimmerkonzert.

Mehr Infos >

MUSIK

TERMINE

  • 1. Oktober 2021
    18:30 Uhr

    Sommerabschiedskonzert auf der Fähre in Strausberg

    Straussee Fähre
    Karl-Liebknecht-Straße
    15344 Strausberg
     
  • 18. Dezember 2021
    19:00 Uhr

    Weihnachtskonzert in der Schlosskirche Altlandsberg

    Schlosskirche Altlandsberg
    Kirchplatz 2
    15345 Altlandsberg
     

VIDEOS

BIO

Wenn es zwischen Momenten der Freude, Wut, Zerrissenheit, Liebe und Träume mal „zu bunt“ wird, dann gibt es für die 27-jährige Leona Heine nur einen Ausweg: Mit ihrer Gitarre an einem ruhigen Ort werden Herzschläge zu Rhythmen, Bauchgefühle zu Melodien und unausgesprochene Gedanken zu Songtexten. Der Kreativität und musikalischen Inspiration tut es offenbar gut: Die vielen kleinen Schritte im Leben formten nicht nur ihre Persönlichkeit, sondern auch ihre Musik und ihre charakteristisch ausdrucksstarke Stimme. Da kommt der Titel  ihres neuen Songs „Kleine Schritte“ nicht überraschend, denn wenn sie in der Zeit eines gelernt hat, dann dass es sich lohnt, groß zu denken und dennoch auf dem Weg jeden kleinen Fortschritt aber auch Rückschritt wertzuschätzen, einfach niemals stehen zu bleiben.

Zwei Jahre nach dem Release ihres Debüt-Albums „Mal mich bunt“ erschien am 30. November 2018 ihr zweites Studioalbum “Unvergessen” (Label: Kreuzberg Records; Produzent: Rainer Oleak). Zwölf Songs mit unausgesprochenen und dennoch unvergessenen Gedanken verpackt in eindringlicher Singer-Songwriter-Musik und modernen Pop-Rhythmen. 

„Wie oft verpassen wir es oder trauen uns nicht, unsere Gedanken richtig auszusprechen. Und wie oft sind es gerade diese Momente, die für immer unvergessen bleiben?“, sagt Leona Heine über die Entstehung ihres neuen Albums, „Genau diese habe ich in den neuen Songs verpackt“. Textzeilen wie „Zwischen fliegen und fallen ist der einzige Unterschied das, was am Ende bleibt.“ oder „Halt mich auf, lass mich nicht gehen. Ich will dich nicht nie wieder sehen“ geben tiefe Einblicke in ihre Gefühlswelt. Ihr großer Wunsch ist es, mit ihrer Musik Zuhörer zu bewegen und zu ermutigen, nicht still zu stehen.

Leona Heine ist in Berlin und Brandenburg aufgewachsen und kam mit nur fünf Jahren frühzeitig in den Genuss einer Musikschulausbildung in Gitarre und Gesang. In ihrer frühen Jugend begann sie, eigene Songs zu schreiben. Erste große Erfolge hatte sie im bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“, bei dem sie zweimal als 1.Bundespreisträgerin in der Kategorie Rock/Pop-Gesang (2010 und 2013) ausgezeichnet wurde. Ein Sonderpreis des AMA-Musikverlages (2013) schloss sich an. 2016 war sie musikalische Botschafterin des Brandenburgtages in Hoppegarten. 2017 gewann sie mit ihrer Single „Wolkenschloss“ den Musiker-Award „Song des Jahres“ beim Deutschmusik-Songcontest. Neben ihrem Musikstudium war sie mehrfach als Vorsitzende der Jugend-Jury bei „Jugend musiziert“ tätig – eine Herzensangelegenheit. Zudem gibt sie ihre Leidenschaft für die Musik an Kinder weiter, u.A. in der musikalischen Früherziehung und mit dem Berliner Rockmobil an Grundschulen.

 

Leona Heine – Startseite

Referenzen

  • 2009 – Sonderpreis beim Grand Prix vom Euro-Pop-Contest
  • 2010 – 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
  • 2011 – Förderpreis „ 100%- Musik“ von der Lotto GmbH
  • 2013 – Bundespreis „ Jugend musiziert“ in der Kategorie Gesang Rock/Pop
  • 2013 – Sonderpreis des „ AMA- Musikverlages“
  • 2016 – Botschafterin für den BRANDENBURGTAG 2016
  • 2017 – Musiker Award “Song des Jahres” Kategorie Deutsch-Pop beim Deutschmusik Songcontest

»Publikum und Konzerte
sind mein Lebenselixier!«

Märkischer Sonntag

KONTAKT

Constanze Heine
Management & Booking

Telefon: 0172 3933057
Email: leona.heine@t-online.de